Sprachauswahl

Forschungspipeline

BT-063

BT-063 ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, welcher selektiv humanes Interleukin-10 (IL-10) neutralisiert.

IL-10 ist beteiligt an Prozessen, die zur Differenzierung und Erhaltung von pathogenen B-Zellen in Systemischer Lupus Erythematodes (SLE) Patienten führen. Die Neutralisierung von IL-10 durch BT-063 wirkt diesen Prozessen entgegen und stellt damit einen neuen Ansatz zur Behandlung dieser Autoimmunerkrankung dar. Eine klinische Phase-I-Studie in Probanden wurde abgeschlossen. Momentan wird BT-063 in einer Phase IIa Studie in SLE Patienten geprüft. Momentan wird BT-063 in einer Phase IIa in SLE Patienten geprüft.

Pressemitteilungen

Zwischenanalyse unterstützt die Fortführung der klinisc...

01.11.2016, News

Zwischenanalyse unterstützt die Fortführung der klinischen Phase IIa Studie bei Systemischem Lupus Erythematodes (Studie Nr. 990) - Das unabhängige Data Safety Monitoring Board (DSMB) ... [Mehr]

Biotest erreicht nächsten Meilenstein in der klinischen...

06.10.2015, News

Biotest erreicht nächsten Meilenstein in der klinischen Entwicklung des monoklonalen Antikörpers BT-063 durch den Start einer klinischen Phase IIa Studie in der Indikation Systemischer Lupus ... [Mehr]

Klinische Studien

Titel

Indikation

Status

 
BT-063 (Studie 977) Systemischer Lupus Erythematodes Studie beendet

A prospective, open-label, mono-centre study to investigate safety, tolerability, pharmacokinetic and immunological properties of single IV doses of the humanised anti-IL-10 monoclonal antibody BT063

 
BT-063 (Studie 990) Systemischer Lupus Erythematodes Studie läuft