Sprachauswahl

Unternehmen

Unsere Historie

1946
 
Gründung der Biotest Serum-Institut GmbH durch Carl Adolf Schleussner und Dr. Hans Schleussner. Das Familienunternehmen konzentrierte sich anfangs auf die Forschung im Bereich Blutgruppenserologie.
 
1948
 
Das Testserum Anti-D für die Bestimmung des Rhesus-Faktors wird weltweit als eines der ersten Produkte dieser Art eingeführt.
 
1949
 
Produktion des ersten blutgruppenunabhängigen Konserve-Plasmaprotein-Produktes Biseko®
 
1961
 
Grundsteinlegung zur neuen Produktionsanlage in Dreieich bei Frankfurt, Deutschland. Danach schrittweise Verlagerung sämtlicher Aktivitäten von Frankfurt nach Dreieich.
 
1968
 
Gründung der ersten ausländischen Vertriebsgesellschaften in Italien und in Österreich
 
1971
 
Produktion der ersten polyspezifischen Immunglobulin-Präparate
 
1973

Gründung der Vertriebsgesellschaft in Großbritannien

1979
 
Entwicklung des ersten Luftkeimsammlers als Startpunkt der Mikrobiologischen Diagnostik (Hygienemonitoring)
 
1982 und 1983
 
Ausbietung der Hyperimmunglobulin-Präparate Hepatect®, Cytotect® und Varitect®
 

1985

  • Markteinführung des ersten intravenös verträglichen IgM-angereicherten Immunglobulins Pentaglobin®.
  • Gründung der Vertriebsgesellschaft in der Schweiz

1986

Umwandlung der Biotest Serum-Institut GmbH in die Biotest AG, die den weiteren Ausbau der Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostik vorantreibt.
 

1987

Biotest geht als weltweit operierender Konzern an die Frankfurter Börse.
 
1988 Gründung der Vertriebsgesellschaft in Ungarn

1993

Produktion des ersten doppelt-virusinaktivierten Faktor VIII-Präparats (Haemoctin®) für Hämophilie-Patienten
2001

Gründung der deutschen Plasmasammelgesellschaft Plasma Service Europe GmbH

2004

  • Inbetriebnahme der umfassend modernisierten Pharma-Produktionsanlage und weiterer Kapazitätserweiterungen (Gesamtinvestition über 80 Mio. €)
  • Markteinführung von Intratect®

2005

FDA Zulassung des Blutgruppenvollautomaten TANGO und der dazugehörigen Reagenzien auf dem US-amerikanischen Markt
 

2007

  • Erwerb Plasmaproteingeschäft von Nabi Biopharmaceuticals Corp.
  • Biotest Vorzugsaktien im SDAX gelistet

2008

 

  • Gründung der ungarischen Plasmasammelgesellschaft Plazmaszolgálat Kft.
  • Zulassung von manuellen Reagenzien zur Blutgruppendiagnostik in den USA
  • Europäische Zulassung für Haemonine® (Faktor IX)

2010

  • Erweiterung Immunglobulin-Produktionsanlage am Standort Dreieich von 2 Tonnen auf 4 Tonnen
  • Zulassung Zutectra®
  • Verkauf der Medizinischen Diagnostik an Bio-Rad
  • Gründung der Vertriebsgesellschaft in Spanien 
2011
  • Kooperationsvertrag zu Co-Development und Co-Marketing des monoklonalen Anikörpers  BT-061 mit Abbott Laboratories, Inc.
  • Verkauf des Mikrobiologisches Monitorings an Merck KGaA Darmstadt, Deutschland
  • Gründung der Vertriebsgesellschaft in Brasilien
2012
 
  • Europaweite Zulassung von Intratect® 100 g/l (10%)
  • Zulassung Bivigam® in den USA.

2013

 

  • Strategischer Langzeitvertrag und Lizenzabkommen mit ADMA
  • Neuer Distributionsvertrag in Russland mit Merz Pharma, (Frankfurt, Deutschland), und in Griechenland mit Vianex s.a.
  • Markteinführung Bivigam® in den USA
  • Erfolgreicher Abschluss der Kaptialerhöhung; neue Aktien platziert, Emissionsvolumen 76 Mio. €.
  • Biotest unterstützt Projekt Recovery zur Produktion von Hämophiliemedikamenten für Entwicklungsländer.
  • Schuldscheindarlehen von über 210 Mio. € platziert
  • Marktzulassung von Albiomin® in Brasilien, Inbetriebnahme der erweiterten Albuminproduktion
  • Beginn des Erweiterungsprojekts "Biotest Next Level" am Standort Dreiech, Deutschland
2014 
 
  • Zulassung Albiomin in China.
  • Gründung der Vertriebsgesellschaft in Frankreich 
2015
  • Biotest führt am 15. Juli einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durch.
  • Inbetriebnahme der Kindertagesstätte
  • Start der klinischen Studie IIa mit dem Monoklonalen Antikörper BT-063 zur Behandlung von Patienten mit Systemischem Lupus Erythematodes (SLE)
  • Inbetriebnahme des Plasmawareneingangs und der zugehörigen virologischen Labore
2016
  • Biotest eröffnet sechs weitere Plasmasammelstationen weltweit: 4 in den USA und 2 in Ungarn
  • Kooperationsvertrag mit Octapharma für deutschsprachige Märkte für rekombinantes Faktor VIII Präparat
  • Beginn einer globalen klinischen Phase III Studie in der Indikation Primäre Immundefekte (PID) mit IgG Next Generation, einem polyspezifischen Immunglobulin der neuen Generation
2017
  • Verkauf des US-Therapiegeschäftes von Biotest Pharmaceuticals Corp. an ADMA Biologics bei gleichzeitig intensivierter Kooperation mit ADMA
  • Beginn einer europäischen klinischen Phase III Studie in der Indikation primäre Immunthrombozytopenie (ITP) mit IgG Next Generation, einem polyspezifischen Immunglobulin der neuen Generation