Sprachauswahl

Biotest Aktivitäten gegen Coronavirus

Fernsehbeitrag: hessenschau - Hessische Forscher arbeiten an Corona-Medikament

Dieser Fernsehbeitrag vom 28. Mai 2020 berichtet über unsere Forschung an einem Medikament gegen das Coronavirus und die Verarbeitung des gespendeten Plasmas bei Biotest in Dreieich.

Jörg Schüttrumpf, Forschungsleiter der Biotest AG, gibt einen Überblick über den aktuellen Stand unserer Forschungsaktivitäten zu Covid-19.

 

 

Fernsehbeitrag: 3SAT – Wissenschaftsmagazin nano

Dieser Fernsehbeitrag vom 28. Mai 2020 berichtet über Plasmaspender mit Covid-19 Antikörpern im Plasmazentrum unserer Tochtergesellschaft
Plasma Service Europe in Aachen und über Forschungsaktivitäten der Plasmaallianz für ein Medikament (Hyperimmunglobulin) gegen das Coronavirus.

.https://www.3sat.de/wissen/nano

 

Fernsehbeitrag: Blutplasma gegen Corona

Dieser Fernsehbeitrag vom 9. Mai 2020 berichtet über die Plasmaspende im Plasmazentrum „Plasma Service Europe“ in Köln und die anschließende Weiterverarbeitung des Blutplasmas bei Biotest in Dreieich.

Jörg Schüttrumpf, Forschungsleiter der Biotest AG, gibt außerdem einen Überblick über den aktuellen Stand unserer Forschungsaktivitäten zu Covid-19.

 

 

 

 

Fernsehbeitrag MDR: Blutplasma gegen Corona

Der Fernsehbeitrag des MDR vom 9. Mai beschreibt die Wichtigkeit der Hyperimmunspende in Zeiten von Corona und ruft alle an Covid-19 genesenen Patienten zur Plasmaspende auf.
Gedreht wurde im Plasmazentrum „Plasma Service Europe“ in Magdeburg sowie bei Biotest in Dreieich mit einem Interview unseres
Pressesprechers Dirk Neumüller.

 

SAT.1 zu Besuch bei Biotest im Plasmasammelzentrum PSE Dortmund

Presseartikel Darmstädter Echo
"Corona-Antikörper aus Pfungstadt"

Das Darmstädter Echo hat am Dienstag, den 28. April einen Presseartikel veröffentlicht,
der über die Entwicklung von Covid-19 Medikamenten bei Biotest berichtet.

preview

Darmstädter Echo Corona Antikörper
PDF, 2.67 MB
[ Download ]

Biotest Forschungsaktivitäten zur Bekämpfung des Coronavirus

Dr. Jörg Schüttrumpf , Leiter Forschung & Entwicklung, erklärt in diesem Video sehr verständlich, was Biotest  mit seinen neuen Produkten in Sachen Coronavirus unternehmen will, wo Biotest Produkte eingesetzt werden und welches Potenzial für Biotest dahintersteht.

 

Biotest Pressemitteilungen zum Coronavirus

preview

06.04.2020 - Biotest stellt lebensrettende Medikamente aus Plasma von geheilten COVID-19 Patienten her und beteiligt sich dazu an Industrie-übergreifender Initiative
PDF, 118 KB
[ Download ]

preview

03.04.2020 - Biotest entwickelt mit Trimodulin neuen Therapieansatz für Covid-19 Patienten mit schwerem Verlauf
PDF, 121 KB
[ Download ]

Informationen zum Coronavirus - Keine Auswirkungen für Biotest

Unser Umgang mit dem Coronavirus

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der momentanen Ausnahmesituation aus Zeitgründen davon Abstand nehmen möchten, Ihre Fragen und Ihre damit zum Ausdruck gebrachten Sorgen individuell zu beantworten. Lassen Sie uns stattdessen versichern, dass wir in Ihrem und unserem Interesse helfen wollen, die Ausbreitung der Infektion einzudämmen, unsere Mitarbeiter und unsere Lieferanten und Dienstleister zu schützen, aber auch für unsere Patienten da zu sein.

Die Biotest AG hat in den letzten Tagen und Wochen unterschiedlichste Schutzmaßnahmen im Unternehmen getroffen und alles Menschenmögliche unternommen, um die Produktion aufrechtzuerhalten und die Patienten weiterhin mit den lebensnotwendigen Medikamenten versorgen zu können.

Bei Risiko-Konstellationen (z.B. Auslandsaufenthalte, Verdachtsfälle im Umfeld, etc.) haben wir an die komplette Belegschaft klare Quarantäneregeln kommuniziert. Darüber hinaus steht unser Betriebsarzt jedem Mitarbeiter/in für Fragen und bei Unsicherheiten jederzeit telefonisch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bislang ist uns gelungen, alle unsere Abläufe aufrechtzuerhalten . Das ist natürlich nur eine Momentaufnahme und es gibt leider keine Garantie, dass das auch so bleibt.

Wir versichern Ihnen aber, dass die Biotest AG alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um weiterhin die Patientenversorgung mit lebensrettenden Medikamenten sicherzustellen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch immer telefonisch zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie Herrn Neumüller, unseren Unternehmenssprecher. Sie erreichen ihn unter 06103 801-269.

Mitteilung betreffend diagnostische Covid-19 Tests

  • Die Biotest AG vermarktet derzeit keine diagnostischen Covid-19 Tests
     
  • Die Verwendung der Marke „Biotest“ durch die Hangzhou Biotest Biotech Co. Ltd. (HBBCL) im Zusammenhang mit Covid-19 Schnelltests erfolgt ohne unsere Zustimmung
     
  • HBBCL ist nicht Bestandteil der Biotest oder CREAT Gruppen und steht in keinerlei Verbindung zur Biotest AG
     
  • Die Biotest AG hat Maßnahmen eingeleitet, um ihre Markenrechte zu verteidigen