Sprachauswahl

Press Detail





Biotest AG: Hauptversammlung beschließt Dividende


Biotest AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

10.05.2012 / 15:30


/
PRESSEMITTEILUNG

Biotest AG: Hauptversammlung beschließt Dividende

- Ausschüttung von 0,44 EUR je Stammaktie und 0,50 EUR je Vorzugsaktie

- Dr. Alessandro Banchi zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Dreieich / Frankfurt a. M., 10. Mai 2012. Die Aktionäre der Biotest AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung am 10. Mai 2012 in Frankfurt am Main beschlossen, eine Dividende auszuschütten. Bei einer Präsenz von 81,49 Prozent des Stammkapitals wurde unter hoher Zustimmung eine Ausschüttung in Höhe von 0,44 EUR je Stammaktie und 0,50 EUR je Vorzugsaktie festgelegt. Dies entspricht einer Anhebung der Dividende gegenüber dem Vorjahr um 15,8% bei den Stammaktien und 13,6% bei den Vorzugsaktien. Insgesamt wird damit ein Betrag in Höhe von rund 5,5 Mio. EUR ausgeschüttet.

Darüber hinaus entschied die Hauptversammlung über die neue Zusammensetzung des Aufsichtsrats, dessen Amtszeit mit Ablauf der Veranstaltung endete. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thorlef Spickschen kandidierte nicht erneut für das Gremium. Sein Nachfolger wird das neue Aufsichtsratsmitglied Dr. Alessandro Banchi, der ebenso wie die bisherigen Aufsichtsräte Dr. Cathrin Schleussner und Thomas Jakob mit großer Mehrheit gewählt wurden. Ebenfalls große Zustimmung erhielt Dr. Christoph Schröder, der für den ausscheidenden Prof. Dr. Marbod Muff neu in das Gremium einzieht. Als Arbeitnehmervertreter wurden bereits Jürgen Heilmann und Kerstin Birkhahn gewählt, die für weitere fünf Jahre dem Gremium angehören.

Prof. Dr. Gregor Schulz, Vorstandsvorsitzender der Biotest Gruppe, dankte dem scheidenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats Dr. Thorlef Spickschen sehr für seinen Einsatz bei der Entwicklung des Unternehmens. 'Herr Dr. Spickschen war für Biotest seit seinem Amtsantritt im Jahr 2005 mit seiner umfassenden Kompetenz in der Pharmabranche eine wertvolle Unterstützung. In seiner Zeit als Aufsichtsratsvorsitzender wurden wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Unternehmens getroffen, unter anderem die Akquisition von Nabi Biologics in 2007. Vorstand und Aufsichtsrat danken ihm deshalb sehr für sein außerordentliches Engagement', so Prof. Dr. Schulz über den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden. Ebenfalls sehr herzlich verabschiedet wurde Prof. Dr. Marbod Muff, der nicht erneut für den Aufsichtsrat kandidierte: 'Herr Prof. Dr. Muff hat seit seiner Bestellung 2008 die Unternehmensentwicklung von Biotest mit begleitet. Sein großes Know-how insbesondere in Finanz- und Controllingfragen aber auch bei der Unternehmensentwicklung wurde von uns sehr geschätzt', bedankte sich Prof. Dr. Schulz abschließend.

Die Hauptversammlung, an der rund 89 Aktionäre und Gäste teilnahmen, hat außerdem den Mitgliedern des Vorstands sowie des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2011 Entlastung erteilt sowie alle anderen Punkte der Tagesordnung mit großer Zustimmung bestätigt.

Die Hauptversammlungsrede von Herrn Prof. Dr. Gregor Schulz finden Sie in voller Länge unter: http://www.biotest.de/ww/de/pub/investor_relations/ hauptversammlung.cfm.

Disclaimer

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des
Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung.

Über Biotest

Biotest ist ein Anbieter von pharmazeutischen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Im Segment Plasmaproteine entwickelt und vermarktet Biotest Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumine, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Im Segment Biotherapeutika treibt Biotest die klinische Entwicklung von monoklonalen Antikörpern, unter anderem in den Indikationen Rheumatoide Arthritis und Blutkrebs, voran. Biotest beschäftigt weltweit über 1.600 Mitarbeiter. Die Vorzugsaktien der Biotest AG sind im SDAX der Deutschen Börse gelistet.

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich, www.biotest.de
Dr. Monika Buttkereit, Telefon: +49 (0) 6103 801-4406,
E-Mail: investor_relations@biotest.de
Telefax: +49 (0) 6103 801-347

WKN, ISIN Stammaktie: 522720, DE0005227201
WKN, ISIN Vorzugsaktie: 522723, DE0005227235
Notiert: Prime Standard
Freiverkehr: Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart



Ende der Corporate News


10.05.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.medientreff.de und http://www.dgap.de



169228  10.05.2012