Sprachauswahl

Forschungspipeline

Trimodulin (BT-588, IgM Concentrate)

Das von Biotest entwickelte Trimodulin ist für den Einsatz in der Intensivmedizin zur Behandlung von Patienten mit schwerer, ambulant erworbener Lungenentzündung (severe community aquired pneumonia, sCAP) vorgesehen. Patienten mit sCAP leiden an einer sehr schweren Form der Lungenentzündung und benötigen sehr oft lebenserhaltende Maßnahmen wie mechanische Beatmung. Die durchschnittliche Sterblichkeitsrate bei diesen Patienten liegt zwischen 30% und 50%, was sCAP zu einer der häufigsten Todesursachen in Europa und den USA macht. Neben der Lungenentzündung leiden diese meistens älteren Patienten auch an altersabhängigen Co-Morbiditäten. Zurzeit ist die Standardbehandlung die Gabe von Antibiotika und die intensivmedizinische Betreuung. Trotz modernster Behandlungsmaßnahmen ist die Sterblichkeit aber weiter sehr hoch. Aus diesem Grund sind wir und auch Experten davon überzeugt, dass eine Zusatztherapie erforderlich ist. Aus diesem Grund wird Trimodulin als mögliche Zusatztherapie in diesen Patienten untersucht, mit der Zielsetzung den Patienten eine bessere Perspektive zu bieten. 

Bei Trimodulin (BT-588, Vorgänger BT-086) handelt es sich um eine polyklonale Antikörperpräparation für die intravenöse Applikation, welche aus humanem Blutplasma gewonnen wird. Trimodulin enthält folgende Antikörper: IgM (ca. 23%), IgA (ca. 21%) und IgG (ca. 56%). Für Trimodulin wurden drei potentielle Mechanismen postuliert: Die Opsonisierung von kausalen Pathogenen (z.B. relevanten sCAP Erregern), die Neutralisierung von mikrobiellen Pathogenen und ihren Virulenzfaktoren (Endo- und Exotoxinen), sowie die Beeinflussung der Entzündungsreaktionen (anti-inflammatorische Eigenschaften). Diese Mechanismen werden durch die Bindungs- und die immunmodulatorische Kapazität der verschiedenen Antikörperklassen des drei-Komponenten Immunglobulinpräparats vermittelt und wurden in Modellsystemen belegt. Es wird vermutet, dass diese Mechanismen pathophysiologischen Prozessen entgegenwirken, die ansonsten zu schweren Atemstörungen, Sepsis oder septischem Schock mit Multiorganversagen und zum Tod führen können.

In der abgeschlossenen klinischen Phase II Studie (CIGMA Studie) wurde die Effektivität und Sicherheit von Trimodulin in sCAP Patienten als Zusatztherapie zum derzeitigen Therapiestandard im Vergleich zum derzeitigen Therapiestandard (Placebogruppe) untersucht. Alle 160 Patienten dieser Studie benötigten intensivmedizinische Betreuung und wurden mechanisch beatmet.

Obwohl der primäre Studienendpunkt, die Reduktion der beatmungsfreien Tage, nicht erreicht wurde, wurden wesentliche Erkenntnisse gewonnen. In einer neu geplanten Datenanalyse wurden Patientengruppen identifiziert, die besonders von der Trimodulingabe profitiert haben. In der Mehrzahl der Studienteilnehmer wurden erniedrigte IgM Spiegel und erhöhte Entzündungswerte (CRP Werte) beobachtet. Gerade in dieser Patientengruppe konnte die absolute Sterblichkeit von 36,6% (Placebo) auf bis zu 11,8 % gesenkt werden. Dies entspricht einer Reduktion der relativen Sterblichkeit um 68%).

Eine Phase III Studie mit Trimodulin in den oben beschriebenen Patientengruppen ist zurzeit in Planung.

Pressemitteilungen

Publikationen

preview

Schmiedl et al.: Safety of the IgM enriched immunoglobulin concentrate BT086 in healthy volunteers – results of a dose-escalating single dose phase I study. Br J Clin Pharmacol 2011, 72:1-46. Abstract 40
[ Link ]

preview

Schmiedl et al.: Evaluation of pharmacokinetics and safety of the IgM enriched immunoglobulin concentrate BT086 in healthy volunteers - results of a multiple dose phase I study. Br J Clin Pharmacol 2011, 72:1-46. Abstract 43
[ Link ]

preview

Welte et al.: Concept for a study design in patients with severe community-acquired pneumonia: A randomised controlled trial with a novel IGM-enriched immunoglobulin preparation – The CIGMA study. Respiratory Medicine , Volume 109 , Issue 6 , 758 - 767
[ Link ]

Klinische Studien

Titel

Indikation

Status

 
Trimodulin (Studie 982) Schwere ambulant erworbene Lungenentzündung Studie beendet

A Randomized, Double-blind, Placebo-controlled, Multicenter, Parallel-group, Adaptive Group-sequential Phase II Study, to Determine the Efficacy and Safety of BT086 as an Adjunctive Treatment i Severe Community Acquired Pneumonia (sCAP)

Link clinicaltrials.gov
 
IgM Concentrate (Studie 970) Gesunde Probanden Studie beendet

A prospective, randomised, placebo-controlled, and single-blind phase I study investigating safety, tolerability, and pharmacokinetic properties of IgM Concentrate BT086 in healthy subjects