Sprachauswahl

Datenschutzerklärung Xing

Biotest Xing Account, Biotest AG

Datenschutzerklärung / Impressum

Dieses Dokument enthält die relevanten Bestimmungen, die als "Datenschutzerklärung" und "Impressum" Bestandteil des Xing-Kanals sein sollen.

Rechtliche Hinweise werden wie folgt unterteilt:

Datenschutzerklärung

Dieser Xing Social-Media-Kanal bereitgestellt von der Biotest AG (im Folgenden “uns” oder “wir”). Weitere Informationen zur Biotest AG finden Sie in unserem Impressum.

I. Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Xing Social-Media-Kanals informieren. Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders dargelegt, folgt die Rechtsgrundlage für einen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten aus der Erforderlichkeit dieses Umgangs für die Bereitstellung der von Ihnen angefragten Funktionalitäten des Social-Media-Kanals (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

1. Nutzung unseres Xing Social-Media-Kanals

a) Nutzung der Kommentar-, Nachrichten- und Chat-Funktion

Wenn Sie die Xing Social Media Seite der Biotest AG besuchen, verarbeiten wir als Betreiber der Social Media Seite Ihre Handlungen und Interaktionen mit unserer Social Media Seite (z. B. den Inhalt Ihrer Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns richten oder auf unseren Social Media Seiten hinterlassen oder wenn Sie unsere Beiträge liken oder teilen) sowie Ihre öffentlich einsehbaren Profildaten (z. B. Ihren Namen und Ihr Profilbild).

Bitte achten Sie generell darauf, keine sensiblen Daten oder vertrauliche Informationen (z. B. Bewerbungsunterlagen, Bank- oder Zahlungsdaten) über Xing zu übermitteln oder zu teilen, wir empfehlen Ihnen dazu einen sichereren Übermittlungsweg (z. B. Briefpost, E-Mail) zu nutzen.

Wir betreiben unsere Social Media Seite und verarbeiten dabei die vorgenannten Daten zu dem Zweck Informationen über Biotest bereitzustellen, sowie mit unseren Followern und Interessenten zu kommunizieren.

Die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten Informationen werden wir ausschließlich für Zwecke der Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwenden, es sei denn, in dieser Datenschutzerklärung sind auch weitere Zwecke angegeben.

b) Mitteilungen über Nebenwirkungen und Qualitätsbeanstandungen

Dieser Social-Media-Kanal ist nicht vorgesehen für Mitteilungen in Bezug auf unerwünschte Nebenwirkungen, mangelnde Arzneimittelwirksamkeit, Medikationsfehler, falsche oder zulassungs-überschreitende (off-label) Anwendung, Qualitätsbeanstandungen und/oder andere Thematiken in Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität eines Biotests-Produkts.

Sollten Sie uns dennoch unerwünschte Nebenwirkungen melden oder andere Mitteilungen im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten machen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Mitteilung zu bearbeiten und werden Sie möglicherweise auch zur Klärung von Fragen kontaktieren. Alle Daten einer Nebenwirkungsmeldung werden in einer Datenbank erfasst und von ärztlichen oder pharmazeutischen Mitarbeitern für den konkreten Fall und, falls vorhanden, im Kontext weiterer ähnlicher Fälle beurteilt. Entsprechend gesetzlicher Bestimmungen muss Biotest Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen, die bestimmte Kriterien erfüllen, an Behörden weiterleiten. 

Weitere Informationen zur Handhabung einer Meldung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen, Aufbewahrungszeitraum, Informationsanforderungen über die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten u.a.  entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Datenschutzhinweis zur Arzneimittelsicherheit https://www.biotest.com/de/de/kontakt/melden_von_verdachtsfaellen.cfm.

c) Nutzung des “Gefällt mir” Buttons

Durch Anklicken des “Gefällt mir” Buttons sendet der jeweilige Nutzer Informationen an den Plattformanbieter, welcher wiederum an uns Informationen übermittelt über die durchschnittliche Altersstruktur, den Wohnort, das Geschlecht, die Sprachwahl und die Aktivitäten der Nutzer, die in Zusammenhang mit unserem Social-Media-Kanal den Gefällt-mir Button betätigt haben. Wir erhalten zudem den selbst gewählten Benutzernamen des jeweiligen Nutzers beim Anklicken des Gefällt-mir Buttons. Weitere Informationen über die in diesem Zusammenhang erhobenen Angaben von Xing finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

2. Weitergabe von Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag

Zur Verwaltung unseres Social-Media-Kanals setzen wir spezialisierte Dienstleister ein, die Zugriff auf die personenbezogenen Daten aller Nutzer haben, die über diesen Social-Media-Kanal mit uns in Kontakt treten. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

3. Verarbeitung von Daten außerhalb der EU / des EWR

Ihre Daten werden zum Teil auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (“EU”) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR”) verarbeitet, wo in der Regel ein geringeres Datenschutzniveau gegeben ist als in Europa. In diesen Fällen stellen wir, z.B. über vertragliche Vereinbarungen mit unseren Vertragspartnern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist.

II. Informationen über Ihre Rechte

Ihnen stehen nachfolgende Rechte zu:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. 

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden berechtigten Interesse beruht, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder aufgrund eines berechtigten Interesses des jeweiligen Verantwortlichen oder eines Dritten erfolgt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Falls Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie bitte Ihr Anliegen an den unter (III.) genannten Ansprechpartner.

III. Kontakt

Für Ihre Fragen und Anliegen betreffend den Datenschutz, senden Sie uns bitte eine Nachricht an folgende Adresse:

Biotest AG
Datenschutzbeauftragter
Landsteinerstr. 3-5
63303 Dreieich, Deutschland
oder
per E-Mail an: datenschutz@biotest.com

IV. Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Plattformanbieter

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie unseren Social-Media-Kanal nutzen, Ihre personenbezogenen Daten auch durch Xing verarbeitet werden.

Xing verarbeitet personenbezogene Daten von Ihnen durch Ihren Besuch auf unserer Xing Social Media Seiten in der Regel unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto auf Xing haben oder bei Xing eingeloggt sind und setzt in der Regel außerdem Cookies und andere Speicher- und (teilweise geräteübergreifende) Trackingtechnologien ein. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch  Xing finden unter folgendem Link: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

V. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung werden bei Xing veröffentlicht und treten mit dieser Veröffentlichung in Kraft. Wir empfehlen Ihnen daher, unseren Social-Media-Kanal regelmäßig zu besuchen, um über etwaig erfolgte Änderungen immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Impressum

Herausgeber

Biotest AG
Landsteinerstr. 5
D-63303 Dreieich

Tel.: +49 - 6103 / 801 - 0
Fax: +49 - 6103 / 801 - 150
mail@biotest.com


Rechtsform
Aktiengesellschaft

Vorstand
Dr. Michael Ramroth (Vorsitzender) 
Dr. Georg Floß
Dr. Jörg Schüttrumpf


Vorsitzender des Aufsichtsrats 
Dr. Bernhard Ehmer

Gezeichnetes Kapital
39.571.452 €

Handelsregister 
Offenbach am Main, HRB-Nr.: 42396

Zuständige Aufsichtsbehörde
Regierungspräsidium Darmstadt 

Umsatzsteuer-IdNr. gemäß § 27a UStG
DE 114127423